Tradition, die bleibt

Münster, den 9. Mai 2022 – Bereits seit Januar 2022 sind Ruppert Augenoptik und Brillen Justus im rheinland-pfälzischen Pirmasens nun schon ein Unternehmen. Seither steht Ruppert & Justus Augenoptik nicht nur für hochmoderne Augenoptik und maßgeschneiderte Kontaktlinsenversorgungen, sondern vor allem für eine Tradition, die bleibt.

Brillen Justus wurde 1842 von Johann David Justus gegründet und blickt damit auf eine beeindruckende Geschichte zurück. Nach Anfängen im Steinmetz- und Uhrmacherhandwerk konnte sich das Unternehmen in der Pirmasenser Innenstadt schließlich als Fachgeschäft für Uhren und Brillen etablieren. Zuletzt wurde Brillen Justus von Augenoptikermeister Roland Justus in 5. Generation geführt, bevor er den Betrieb Ende 2021 in die Obhut der Augenoptik- und Hörakustikgemeinschaft klein, aber fein übergab und sich in den verdienten Ruhestand zurückzog.

Die stolze, fast 180-jährige Tradition von Brillen Justus wird künftig unter der Leitung von Augenoptikermeister Peter Ruppert fortgeführt!

Nur wenige Gehminuten von den bisherigen Räumlichkeiten von Brillen Justus entfernt ist Ruppert Augenoptik seit 1984 am Markt, und seit August 2021 Teil der klein aber fein-Gemeinschaft. Schon lange gilt das Fachgeschäft in der Schlossstraße 3 als eine der besten Adressen, wenn es um eine liebevolle Beratung und herausragenden Service geht – vor allem im Bereich der individuellen Kontaktlinsenlösungen. Im Sinne der nachhaltigen Augengesundheit bietet das gesamte Team von Ruppert & Justus Augenoptik künftig nicht nur Augenoptik auf höchstem Niveau, sondern vor allem um eins: Eine Tradition, die bleibt! Denn gemeinsam geht es besser.