Neue „klein, aber fein“-Betriebe ab Januar 2022

Münster, den 14. Januar 2022 – Mit 20 neuen, großartigen Fachgeschäften startet klein, aber fein in das neue Jahr 2022. Damit zählt die Gemeinschaft mittlerweile rund 100 traditionell geführte Betriebe für hochwertigste Augenoptik und Hörakustik.

Neben hervorragend etablierten Fachgeschäften wie Bruns Optik in Schortens, B.5 [alles zum sehen] in Bremen, Becker Optik in Neuwied, Augenoptik Futterknecht in Stuttgart, Hoff Optic in Bad Bergzabern sowie dem Brillenhaus Horrer in Weiden in der Oberpfalz haben sich der Gemeinschaft auch einige Betriebe angeschlossen, die sich besonders auf den Bereich Optometrie spezialisiert haben.

So zählen Brillenhaus Bruns in Westerstede, Brillen Lubinus in Remels, Betzler Optik und Akustik in Trossingen, Optik Bacher in Kirchheim unter Teck, eye and art in Heidelberg und Fischl Optometrie & Hörakustik in Neuötting und Waldkraiburg zu den Top-Adressen der gesamten Bundesrepublik, wenn es um fachkundige optometrische Leistungen für Kinder und Erwachsene, um komplexe Kontaktlinsenanpassungen oder um das ganzheitliche Myopie Management geht. Mit der Übernahme dieser herausragenden Fachgeschäfte kann die klein, aber fein-Gemeinschaft ihre Fachkompetenz im Bereich der Optometrie zum Jahresbeginn bereits deutlich ausbauen.

Auch die Berliner Betriebe haben weiteren, großartigen Zuwachs erhalten: Seit dem 1. Januar 2022 gehören Optiker Andreas Wittig im Berliner Westend und eye couture mit zwei erstklassigen Geschäften in Berlin-Reinickendorf und Berlin-Friedenau zur klein, aber fein-Gemeinschaft. Damit sind es in Berlin und Potsdam bereits 13 wunderbare Fachgeschäfte. 

Nicht zuletzt dürfen wir mit dem Optikhaus Hartwig in Freital und Optik Müller mit drei Betrieben in Grimma und Naunhof zum Jahresbeginn die ersten klein, aber fein-Betriebe im Bundesland Sachsen begrüßen.

Wir heißen alle neuen Fachgeschäfte ganz herzlich willkommen und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit!