Schaufensterdekoration mit einem Augenzwinkern

Münster, den 3. September 2021 – Es ist mittlerweile schon zur Tradition geworden, dass die Schaufensterdekoration bei Optik Volk in Mainz und Optik Billard in München immer etwas anders ist als bei den anderen. Genau genommen ist das Wort „Dekoration“ auch eine maßlose Untertreibung, wenn man von den regelrechten Installationen spricht, die dort in den Fenstern zu bestaunen sind. In regelmäßigem Turnus gestaltet die Frankfurter Dekorateurin Juliane Düppe die Schaufenster des Mainzer Augenoptikfachgeschäftes neu, wobei die inhaltlichen Impulse dazu fast immer von klein, aber fein-Geschäftsführer Dieter Meis stammen. Eine bayrische Adaption des jeweiligen Themas wird bei Optik Billard am Münchner Gärtnerplatz dekoriert.

Pünktlich zur bevorstehenden Bundestagswahl am 26. September 2021 hat Juliane Düppe dieses Mal eine satirische Hommage an die nur noch wenige Wochen amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel gestaltet. Passend dazu wurden in Mainz und München exklusive Angela Merkel-Kollektionen mit klassischen und modernen Brillenfassungen für Damen zusammengestellt.

Danke Angela! Thanks Angie! Für 16 Jahre harte Arbeit.

Auch wenn natürlich jeder dazu seine eigene Meinung hat, ist die Resonanz der Passanten überwältigend. Noch nie hat eine Schaufensterdekoration von Optik Volk für so viel Gesprächsstoff unter den Mainzerinnen und Mainzern gesorgt, selbst das SWR Fernsehen ist schon auf die Schaufensterinstallation aufmerksam geworden. Und auch in Berlin, so heißt es, sollen Fotos der Schaufenster bereits die Runde zu machen…

Das bayerische Pendant zu der Schaufenstergestaltung von Optik Volk findet sich bei Optik Billard in München. Billard gehört bei klein, aber fein zu den ältesten Betrieben und blickt auf eine stolze, mehr als 130-jährige Tradition am Ort zurück. Bis zur Bundestagswahl heißt es direkt am belebten Münchner Gärtnerplatz also: Servus Angela!