Zurück zum Ursprung

Ihre Perspektive 2020:

Wenn Ihnen gute Beratung wichtiger ist als Stückzahlen zu schreiben, wenn Sie sich zurück zum Ursprung Ihres Berufes sehnen, wenn Ihnen unsere Philosophie „klein, aber fein“ gefällt, können Sie bei uns hier einsteigen.

Wir suchen Sie:

Augenoptiker, Augenoptiker­meister, Optometristen (m/w/d)


… und alle, die Ambitionen haben, in bestens eingeführten Optiker­fachgeschäften in ganz Deutschland Führungsverantwortung zu übernehmen.


Wir fördern Ihre individuelle Weiter­bildung und berücksichtigen Ihre Arbeits­zeitwünsche zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.


Gewiss haben Sie noch Fragen. Dietmar Suck freut sich auf Ihre Nachricht. Selbstverständlich sichern wir Ihnen volle Diskretion zu.


* In diesen Regionen ist ein Arbeitsplatz für Sie frei.

Kleine, aber feine Teams freuen sich auf Sie – und Ihr nagelneuer E-Mini auch!

Abbildung ähnlich*

Bei Unterschrift:

MINI Electric

*Der abgebildete MINI steht symolisch für den E-MINI, den Sie bei Vertragsabschluss erhalten. Modell, Farbe, Ausstattung und Gestaltung können Abweichen.

klein, aber fein

demnächst in:

Berlin (4×)*

Gütersloh*

Göttingen*

Münster*

Osnabrück*

Rendsburg*

Norderstedt*

Duisburg*

Essen*

Dortmund*

Kassel*

Köln*

Düsseldorf*

München*

Hamburg*

Rheine*

Darmstadt*

Mannheim*

Stuttgart*

Erlangen*

Kaiserslautern*

Wuppertal*

Oldenburg*

Bremen*

Dresden*

Leipzig*


Sie können stolz sein, ein Tradi zu sein.

Vor gut 30 Jahren wurde der Begriff „Tradi“ von einem Unternehmer, der dann die Branche auf den Kopf stellte, geprägt. Was er wollte? Er unterteilte die Branche in etwas „altbacken“ und „progressiv“. Heute versuchen das einige Onliner mit Provisions-Versprechen, die schon viele kleinere Partnerbetriebe in den Ruin getrieben haben. Die „Großen“ schauen auf Umsätze unter 400.000€ bedauernd runter. Wir suchen gute Tradis und dabei ist der Jahres-Umsatz, die Größe und Filial-Anzahl für uns zunächst einmal zweitrangig.

„Klein aber fein“ ist unsere Philosophie und wir wissen natürlich, dass viele Betriebe nicht so sind … aber man kann gemeinsam etwas daraus machen. Wir zahlen einen fairen Kaufpreis für Ihr Unternehmen oder beteiligen uns und bieten Ihren wertvollen Mitarbeitern eine echte und sichere Perspektive für die Zukunft. Dies gilt für die Augenoptik und auch für die Hörgeräte-Akustik, wo sich die Branche ähnlich dramatisch verändert hat.

Es galt und gilt immer noch: Wer nicht schnell genug auf den Baum kommt, wird weg gekauft. Dann ab in's Filial-Raster.

Aber viele gute Unternehmer fühlen sich für Ihre Mitarbeiter sehr verantwortlich. Nicht jeder, der kein(!) „Kind“ im Ohr oder jetzt auch auf der Nase hat, ist unfähig, in Zukunft zu überleben. Wir helfen gern und stehen zu unserem Wort. Gesetzlich scheint ja einiges zu wirken ... zum Glück ... beim Onkel Doktor werden die Besuche weniger.


Wir haben ein ungewöhnliches Marketing und Personal-Konzept und sind an Betrieben interessiert, die über viele Jahre gute Arbeit bei ihren Kunden geleistet haben. Das, was in den letzten Monaten in der Filial-Szene abgelaufen ist, wo weit über 1.200 Standorte den Besitzer wechselten, ist eindeutig. Vor lauter Versprechen und Zusagen und nachgeworfenen Brillen fällt denen nichts mehr ein. Das holt sie jetzt ein. Wir setzen auf beste persönliche Beratung, auf eine vernünftige Verknüpfung mit Online-Möglichkeiten, auf einen blitzsauberen und interessanten Laden, beste Technik, ein intelligentes Marketing und eine gute Zusammenarbeit mit den Ärzten. Das alles hat seinen Wert! Ein guter Kunde will seinen persönlichen Berater. Melden Sie sich einfach bei uns und Sie können sicher sein … wir machen etwas daraus.

Bewerbung und weitere Informationen:

Sollten Sie sich für eine Stelle in einer der angegebenen Städte interessieren, dann senden Sie uns Ihre aussagefähige Bewerbung an:

ounda GmbH

Dietmar Suck

Leiter Human Resources,

Filial-Coach, Augenoptikermeister

Wemhoffstraße 5

48147 Münster